Infos & Spielberichte Februar 2015
1. Kreisklasse Frauen - 11. Spieltag

electr. Hohen Neuendorf II - Havel Oranienburg IV  3:0 Sätze: 25:1, 25:1, 25:0
Der Punktestand sagt alles.
VSV Gransee - Motor Hennigsdorf II  1:3
Sätze: 20:25, 23:25, 27:25, 18:25
Nach einem 2:0 Rückstand kamen die Gastgeberinnen in Fahrt, konnten das gute Spiel dann aber nicht in den 4. Satz übertragen (Annahmefehler, verschlagene Aufgaben). Hennigsdorf siegte letztendlich verdient durch gute Angriffe und Aufgaben.
Havel Oranienburg III - Bonsai Sachsenhausen  0:3
Sätze: 22:25, 21:25, 21:25
Obwohl Havel III auf einen vollen Kader zurückgreifen konnte, war die Durchsetzungskraft nicht wie erhofft. Weniger Eigenfehler in der Abwehr und beim Zuspiel hätten das Spiel wohl anders enden lassen. Obwohl sich Havel in einigen Situationen vor allen im Angriff herankämpfte, verloren sie doch klar mit 0:3 gegen Bonsai.
electr. Hohen Neuendorf III - TSV 90 Zehdenick
verlegt 25.02.15; (nicht gemeldet)
SV Glienicke II - SG Vehlefanz  0:3  
Sätze: 7:25, 9:25, 7:25
Wie das Ergebnis verdeutlicht war Vehlefanz haushoch überlegen. Die Mädels aus Glienicke konnten nur phasenweise gute Aktionen zeigen, waren aber in der Annahme einfach zu schwach, um ein geordnetes Spiel aufzuziehen. Mit zwei Anfängern, aber einer überaus engagierten Sabine Krüger, reichte es einfach nicht für mehr. Vehlefanz hatte ebenfalls zwei Jugendliche im Kader, die mit der erfahrenen Mannschaft zusammen sicher agierten.
Kremmener Hummeln - VSV Havel Oranienburg V  3:0
Sätze: 25:2, 25:1, 25:0
Im gesamten Spiel leisteten sich die Gastgeber nur 3 Fehler. Ab dem Spielstand von 5:1 im 2. Satz, schlug eine Spielerin 45 Aufgaben am Stück bis zum Ende des Spiels. Respekt vor dieser Konstanz.

                           -----------------------

(14.02.15)
-- Spielberichte der Woche von Wolf-Dieter Alte --


1. Kreisklasse Mixed - 8. Spieltag

Bonsai Sachsenhausen - Blockbuster Vehlefanz  3:2
Sätze: 27:25, 16:25, 23:25, 25:9, 15:10
Es war ein spannendes Spiel mit Hoch und Tiefs auf beiden Seiten. Bonsai konnte aus den Vollen schöpfen und gewann am Ende im Tiebreak.
Kremmener SV I - Kremmener SV II  3:0
Sätze: 25:9, 25:8, 25:19
Kremmen I startete souverän ohne große Eigenfehler, die 2. hatte hingegen noch einige Probleme in der Startphase um sich ins Spiel zu finden. Im 3. Satz erst begannen die 'Firestarter' die Erste unter Druck zu setzen und dominierten auch mit guten Angriffen am Netz. Zum Ende des Satzes zeigte die 1. Mannschaft jedoch keine Nerven und holte sich den nächsten Satzgewinn und somit die 3 Punkte.
OVG Velten - SV Glienicke  2:3
Sätze: 25:19, 12:25, 27:29, 25:19, 12:15
Das Spiel endete knapp im Tiebreak für die Gäste.

                           -----------------------

(08.02.15)
-- Info von Staffelleiter Stefan Dassow --


Spielverlegung 1. Kreisklasse Mixed

Hier folgende Spielverlegung bzw. Tausch Hin/Rückspiel:
Alt:
Spiel Nr. 19: Bonsai Sachsenhausen - Kremmener SV II 19.01.2015 / 19.45 Uhr
Spiel Nr. 41:  Kremmener SV II - Bonsai Sachsenhausen 10.06.2015 / 19.15 Uhr
Neu:
Spiel Nr. 19: Kremmener SV II - Bonsai Sachsenhausen
Mi 04.03.15 / 19.15 Uhr in Kremmen
Spiel Nr. 41: Bonsai Sachsenhausen - Kremmener SV II
Mo 08.06.15 / 19.45 Uhr in Sachsenhausen
Die Änderung wurde in den LigaManager übernommen.
(22.02.15)
-- Spielberichte der Woche von Wolf-Dieter Alte --


1. Kreisklasse Männer - 8. Spieltag


Stahl Hennigsdorf I - Fichte Friedrichsthal
verlegt auf 30.03.15
VSV Gransee - VG Fürstenberg 93  1:3
Sätze: 19:25, 18:25, 25:15, 13:25
Bis auf den 3. Satz eine sichere Sache für den Tabellenführer. Mit vielen druckvollen Aufschlägen und Angriffen setzten sich die Gäste immer wieder gut in Szene. Gransee spielte besser als im Hinspiel und konnte nach guter Ballannahme auch im Angriff gefallen. Das zeigte der VSV im 3. Satz, als die Gäste etwas den Spielfaden verloren und zu viele Eigenfehler produzierten. Am Ende setzte sich wieder Fürstenberg durch und gewann verdient.
electr. Hohen Neuendorf - TSV 90 Zehdenick  3:2
Sätze: 23:25, 25:13, 22:25, 26:24, 15:13
Der Gastgeber erwischte einen schlechten Abend und fand in keiner Phase des Spiels zu seinem gewohnten Spiel, vom Aufschlag über Annahme und Block zeigte electronic in fast allen Mannschaftsteilen große Defizite. Diese Chance nutzten die Zehdenicker um einen Punkt aus Hohen Neuendorf mit zu nehmen.
SG Vehlefanz - SV Glienicke I  3:2
Sätze: 23:25, 25:20, 25:19, 19:25, 16:14
Nach ständig wechselnder Führung agierten beide Teams in den ersten 4 Sätzen auf Augenhöhe. So musste der Tie-Break entscheiden. Dort hatte am Ende der Gastgeber die besseren Nerven, zeigte auch das abgeklärtere Spiel. So gewann Vehlefanz auch Dank seiner begeistert anfeuernden Zuschauer am Ende glücklich aber auch verdient dieses spannende Match.


2. Kreisklasse Männer - 8. Spieltag

Kremmener SV II - SV Glienicke II  3:0
Sätze: 25:17, 25:18, 25:19
Im 1. Satz musste der Heimsechser erst zum eigenen Spiel finden, wodurch die Gäste sich eine leichte Führung erspielen konnten. Ab Satzmitte fingen sich die Gastgeber und setzten den Gegner mit gut heraus gespielten Angriffen unter Druck. Im 2. Satz starteten die Kremmener stärker, auch die Gäste zeigten gute Blockarbeit und hielten dagegen. Kremmen konnte jedoch vermehrt seine Angriffe durchbringen und dominierte so auch den 2. Satz. Der 3. Satz war dann die Kür, die Gastgeber mit vielen Wechseln um die jüngeren Spieler am Spielgeschehen teilhaben zu lassen, setzte sich letztendlich verdient gegen Glienicke ll durch.
Motor Hennigsdorf III - Motor Hennigsdorf II  3:0
Sätze: 27:25, 25:9, 25:14
Motor II zeigt im 1. Satz gute Gegenwehr. Im Satz 2 und 3 konnten sie nicht mehr an diese gute Leistung anknüpfen. Motor III setzte sich mit seiner Routine durch.
Stahl Hennigsdorf II - SG Zühlsdorf  1:3
Sätze: 18:25, 17:25, 25:23, 17:25
Die ersten beiden Sätze gingen klar an die Gäste. Im 3. Satz gelang es der Stahlmannschaft durch besseren Spielaufbau und erfolgreiche Angriffe, den Satz für sich zu entscheiden. Der letzte Satz ging verdient an die Gäste aus Zühlsdorf.

                           -----------------------

(11.02.15)
-- Info von Staffelleiterin Verena Senger --


Spielverlegung 1. Kreisklasse Männer

Hier folgende Spielverlegung:
Alt:
Spiel Nr. 29: Stahl Hennigsdorf I - Fichte Friedrichsthal  16.02.2015/19.30 Uhr
Neu:
Spiel Nr. 29: Stahl Hennigsdorf I - Fichte Friedrichsthal  30.03.2015/19.30 Uhr
Die Änderung wurde in den LigaManager übernommen.


(11.02.15)
-- Info von Staffelleiter Stefan Dassow --


Änderung Mixed-Verantwortlicher bei Bonsai

Heike Doerfert ist ab sofort Verantwortliche für die Mixed-Mannschaft von Bonsai Sachsenhausen. Die Kontaktdaten stehen auf der Kontaktseite (links im Menü).